F & K DELVOTEC auf der VDMA Jahrestagung bei Festo in Esslingen

Unter dem Motto "Fertigungslinien für leistungsstarke Li-Ionen-Batterien" geht es in diesem Jahr um neue Trends, innovative Produktionslösungen und notwendige Technologiedurchbrüche. Vor allem die wachsende Bedeutung der Elektromobilität stellt die Batteriebranche vor anspruchsvolle Herausforderungen. Die Weiterentwicklung der Li-Ionen-Batterie soll es ermöglichen, dass immer weitere Strecken mit noch höherer Leistung gefahren werden können, die Lebensdauer weiter ansteigt und die Kosten sinken.
Auch F & K leistet seinen Beitrag zur Bewältigung dieser Herausforderung. Für die Verschaltung von Einzel-Batteriezellen zu Modulen und Packs bietet F & K das breiteste Programm an technologischen Möglichkeiten in der Industrie an: die Ultraschall-Drahtbonder M17S, M17L und M17XL sind die perfekte Lösung für Batteriemodule aus kleinen zylindrischen Zellen, während die Stärke des US-Laserbonders M17LSB bei der Verbindung von größeren prismatischen Zellen mit bedeutend höheren Strömen liegt.